beautyskincenter Mannheim beautyskincenter Mannheim

Blog

Die Notwendigkeit von Peelings

13. APRIL 2020 by Marina Seel

Warum benötigt Ihre Haut Peelings??

Vielen Hautproblemen wie z. B. Akne, Akne Narben, UV geschädigte Haut oder auch Falten liegt eine Überverhornung der Haut zugrunde.
Auch der jahrelange Gebrauch von Mineralöl-und/ oder silikonhaltigen Kosmetika fördert dieses Problem ungemein.Die Verdickung der äußersten Hautschicht führt dazu, dass Wirkstoffe wie sie in natürlichen hautgesunden Kosmetik- Produkten reichlich vorhanden sind, oftmals nicht dahin gelangen können, wo sie wirken sollen, nämlich in die Tiefe der Haut.

Stellen Sie sich zum Beispiel kurz einen komplett ausgetrockneten acker vor, auf den Sie nun Wasser gießen wollen.
Das Wasser kann nur schwer oder gar nicht durch die eingetrocknete Erde eindringen und wird ungenutzt weg geschwemmt.

Ein gut gepflegter und durchfeuchteter Acker würde das Wasser sofort tief aufnehmen können.

Darum sind Peelings sind in der professionellen Hautpflege für viele verschiedene Hautbilder unerlässlich!
Durch Sie werden abgestorbene Hautschüppchen abgetragen und machen den Weg frei für ihre Wirkstoffe und Pflege, um deren ganze Wirkung zu präsentieren und entfalten zu können.

Ein weiterer wichtiger Aspekt für Peelings ist der Abbau der Doppelvernetzng der Haut zu verlangsamen.

In unserer Haut  ( Doppelvernetzung) vernetzen sich kollagene Fasern zu einem Kollagengerüst, das die Oberhaut auf Spannung hält.
Je mehr Stränge unsere Haut dabei Halt geben um so straffer ist sie. Die Elastizität der Haut entsteht erst durch das Zusammenspiel mit dehnbaren elastischen Fasern. Sie ergänzen das Kollagennetz.

Vergleichbar mit Sprungfedern Ihres Lieblings Ledersessels. Nach einigen Jahren verliert auch hier der Untergrund und die Sprungfedern an Spannkraft, die Polsterung verklumpt oder löst sich langsam auf. Dadurch wird der Bezug nicht mehr so gut gespannt. Wird zusätzlich der Lederbezug nicht ausreichend gepflegt, zeigen sich Risse, Falten und Rillen schon nach einigen Jahren.

Ihr Lieblingssessel altert, vielleicht ein für Sie nachvollziehbares auf Ihre Haut projezierbares Beispiel